KAB - Katholische Arbeiter-Bewegung

St.-Josef-Wetten

KAB Logo

Die KAB St.-Josef-Wetten wurde im Jahre 1927 gegründet. Während des “Dritten Reiches” wurde diese Organisation aufgelöst und verboten. Sofort nach Ende des zweiten Weltkrieges begann man jedoch wieder mit der Aufbauarbeit.

Auf überörtlicher Ebene beteiligt sich die KAB aktiv am sozialpolitischen Geschehen. Sie hilft, geltendes Recht und berechtigte Ansprüche vor Arbeits- und Sozialgerichten durchzusetzen. Sie bietet kostenlose Rechtschutzberatung und Vertretung durch hauptberuflich besetzte Sekretariate.Die KAB hat im Laufe der Zeit viel erreicht und viel bewegt. All dies gilt es für die Zukunft zu sichern und weiter auszubauen.

Die örtliche KAB St.-Josef-Wetten organisiert und initiiert Bildungsveranstaltungen, Aktionen und gesellige Treffen, um die Gemeinschaft im Ort zu fördern. Mitmachen können Jung und Alt oder die ganze Familie bei Betriebsbesichtigungen, Museumsbesuchen, Ausflügen, der jährlichen Fahrradtour, Adventsfeier und, nicht zu vergessen, bei zahlreichen Informations- und Diskussionsabenden.

Die KAB bietet ihren Mitgliedern und deren Familien in der Gemeinde Anregung und Entspannung. Hier trifft man sich, um gemeinsam aktiv zu werden.

Aktuelles aus dem Bezirk Wesel

Erklärung der KAB zur Flüchtlingssituation

Rückblick KAB Wetten

Stadtführung in Kempen

Burg

Rundgang

Rundgang

Rundgang

Ihr Ansprechpartner bei Fragen zum Verein:

Alois Bogers

Twistedener Str. 1 A

47625 Kevelaer-Wetten

Tel.: 0 28 32/3658

 

Gemeinde Wetten
www.wetten-kevelaer.de

info@wetten-kevelaer.de