St. Franziskus-Bruderschaft Berendonk

Homepage

franzikusbruderschaft

Gegründet wurde dieser Verein im Jahre 1929. Entstanden aus den Bemühungen um einen weiteren gemeinschaftlichen Zusammenschluss. Im aktuellen Vereinsleben stehen das jährliche Vogelschiessen an Fest Christi Himmelfahrt, bei dem alle Schützenschwestern und –brüder um die Königswürde streiten, sowie der Königsgalaball im Mittelpunkt. Ein öffentliches Kegelturnier, das traditionelle Waldfest und ein Winteressen runden das Jahr ab. Desöfteren begibt sich die Schützenfamilie auf Tour, als nächstes ist ein Besuch der Meyerwerft in Papenburg geplant. Das Tun und Wirken der Bruderschaft ist an den Leitsätzen Glaube-Sitte und Heimat ausgerichtet, neben der Teilnahme an den kirchlichen Festen und der stetigen Denkmalpflege sind weiterhin vor allem die schießsportlichen Aktivitäten der Bruderschaft zu nennen, denn der Schießsport hat von alters her eine große Bedeutung. Gemeinsam mit der St.Petrus Brd. Wetten und der St.Sebastianus Brd. Wetten wurde im Jahre 2009 der gemeinsame Schiessstand über dem Tennisheim am Wettener Sportzentrum fertiggestellt. Viele Jahre sind die Ergebnisse unserer Schießabteilung echte Volltreffer, dadurch können junge Menschen gezielt an das bruder- und gemeinschaftliche Denken und Handeln heran geführt werden. Das gleiche gilt für die jungen Fahnenschwenker. Vereinslokal der Bruderschaft ist die Gaststätte“Zur Krautparsch“, geführt von der Familie Josef Ophey.franzikusbruderschaft

König

Dieses Foto zeigt unseren aktuellen  Hofstaat 2011, mit König Rainer Brouwers, Minister Franz Grundmann (li.) und Minister Jakob Smitmans (re.). Es findet auch seid geraumer Zeit ein Kindervogelschiessen statt, parallel zum Vogelschießen der Schützen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage!!!

Ihr Ansprechpartner bei Fragen zum Verein:

1.Vorsitzende
Erika Boland
Blumenheideweg 2
47625 Kevelaer

 

Gemeinde Wetten
www.wetten-kevelaer.de

info@wetten-kevelaer.de