Traditionell sorgte das Zick-Zack Theater Pfalzdorf im Wettener Knoase-Saal für einen unterhaltsamen Nachmittag. Das liebevoll gestaltete Bühnenbild und die tollen Kostüme beeindruckten nicht nur die Kinder. Sicherlich kennen viele das Märchen vom hochmütigen Prinzen, der in einen Frosch verwandelt wurde und nur durch die Zuneigung eines Menschen wieder seine menschliche Gestalt zurückbekam.  Doch sorgte die Laienspielgruppe durch die Einbeziehung des Publikums für besondere Spannung. Die Kinder unterstützten die Schauspieler durch Zurufe und „steuerten“ mit Begeisterung durch ihr Klatschen das Licht. Selbst die Erwachsenen fanden es lustig als  der Hofnarr seinen Gehilfen „hinter dem dicken Mann“ suchte.
In der Pause konnte das Präsidium der Geselligen Vereine kaum die Nachfrage nach Popcorn erfüllen. Doch musste es ja weiter gehen und nach einigen Abenteuern wurde der Froschkönig erlöst und alle bedankten sich mit einem kräftigen Applaus.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, wo das Zick-Zack Theater Pfalzdorf das Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ aufführt.

Bildergalerie

Pressebericht: Kevelaerer Blatt